Hunderassen

Boston Terrier

Basic Facts

Rasse:Boston Terrier
FCI-Gruppe/Sektion:9 Gesellschafts- und Begleithunde / 11 kleine, doggenartige Hunde ohne Arbeitsprüfung
Ursprungsland:USA
Verwendung als:Begleithund
Widerristhöhe:Ca. 40 cm
Gewicht:Ab 6,8 kg
Haarkleid: Kurzes, glattes und glänzendes Haar mit feiner Textur
Variationen:Gestromt, Schwarz, Seal mit weißer Zeichnung
Rassespezifische Erkrankungen:Atemprobleme durch kurze Nase
Tabelle zu Basis Fakten über den Boston Terrier

Wesenszüge

Der Boston Terrier ist kein klassischer Terrier, auch wenn er diesen Namen trägt. Dennoch ist er so lebhaft, wie man es den Terriern im Allgemeinen nachsagt. Er gilt als sehr freundlich, intelligent und mutig. Gerade die hohe Intelligenz ist es, die diesen kleinen Hund so beliebt macht, da er auch so manchen Erziehungsfehler verzeiht. Mit Menschen und Tieren kommt der Boston Terrier im Allgemeinen gut zurecht und eignet sich als freundlicher und zuverlässiger Begleiter für seine Familie. Selbst unerfahrene Hundehalter können sich aufgrund der Unkompliziertheit für diese Rasse entscheiden.

Auslastung & Umgang

Der kleine Hund ist sehr ausdauernd und liebt ausgedehnte Wanderungen ebenso wie viele Hundesportarten. Aber auch gemütliche Spaziergänge weiß der Boston Terrier durchaus zu schätzen. Bewährt hat sich die Rasse unter anderem beim Dog Dancing, an dem sie viel Spaß hat, da hier auch geistig gearbeitet werden muss.

Erziehung & Pflege

Generell lässt sich der Boston Terrier gut erziehen. Er lernt gerne und schnell und wird sich für jede neue Aufgabe, die man ihm stellt, begeistern können. Allerdings fordert auch dieser Hund von seinen Menschen Liebe und Konsequenz in der Erziehung. Wenn er nicht aufs Sofa soll, dann gilt dies immer und unter allen Umständen, sonst versteht er die Welt nicht mehr. Übermäßige Härte darf aber in der Erziehung keinesfalls angewendet werden, da der Boston Terrier sehr sensibel ist und den Gehorsam dann verweigern kann. Das recht kurze Fell kann hin und wieder mit einem Pflegehandschuh gebürstet werden. Es braucht nur wenig Pflege. Augen und Ohren dagegen sollten regelmäßig gereinigt werden.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/hund-boston-terrier-neugierig-3707247/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"